Rezept Krabbensalat auf Brunnenkresse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krabbensalat auf Brunnenkresse

Krabbensalat auf Brunnenkresse

Kategorie - Vorspeise, Heidi Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29580
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5034 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g geschaelte Krabben
- - Saft einer Zitrone
1 Tl. gehacktes Basilikum
1/2  Knoblauchzehe
2 klein. Zwiebeln
100 g Champignons
2 El. Oel
1 El. Essig
1 Tl. Kapern Salz, weiáer Pfeffer
1 Bd. Brunnenkresse
Zubereitung des Kochrezept Krabbensalat auf Brunnenkresse:

Rezept - Krabbensalat auf Brunnenkresse
Krabben in Zitronensaft, Basilikum und feingehacktem Knoblauch 1 Stunde marinieren. Zwiebeln und Champignons fein hacken. Aus Essig, Oel, Salz und Pfeffer eine Sauce Vinaigrette ruehren. Feingehackte Zwiebel, Kapern und Champignons unter die Krabben mischen, mit der Vinaigrette uebergieáen. Von der Brunnenkresse die dicken Stengel entfernen. Kresse waschen und gut abtropfen lassen. Auf Portionstellern ein Kressebett anrichten und den Krabbensalat darauf verteilen. Mit Buttertoasts servieren. Getraenkevorschlag: trockener franzoesicher Rosé. Zubereitungszeit: 1 1/4 Stunde.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10897 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9368 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6215 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |