Rezept Krabbenauflauf mit Bandnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krabbenauflauf mit Bandnudeln

Krabbenauflauf mit Bandnudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14534
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5333 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Butter
1  Zwiebel
100 g Stangenselerie
1  Rote Paprika
1  Gruene Paprika
100 g Frische Champignons
- - Saft von 1/2 Zitrone
1  Tas. Weisswein
1 Tl. Oregano
1 Tl. Basilikum
4  Tomaten
200 g Krabben
125 g Bandnudeln
125 ml Sahne
1  Tas. Gehackte Kraeuter
100 g Geriebener Butterkaese
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Krabbenauflauf mit Bandnudeln:

Rezept - Krabbenauflauf mit Bandnudeln
Butter im Topf erhitzen die feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen. Den Sellerie putzen, in duenne Scheiben schneiden, zu der Zwiebel geben kurz mitschwitzen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen waschen, gut abtropfen lassen, in Streifen schneiden zum Gemuese geben und glasig schwitzen. Die Champignons verlesen, waschen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft betraeufeln. Diese ebenfalls zum Gemuese geben und kurz mitschwitzen. Anschliessend mit Weisswein angiessen. Das ganze mit Oregano und Basilikum wuerzen, und bei maessiger Hitze 5-6 Minuten duensten. Die Tomaten enthaeuten, entkernen und in Wuerfel schneiden. Mit den Krabben, und den zuvor bissfest gekochten Bandnudeln unter das Gemuese heben. Das Ganze mit Salz,Pfeffer und Cayennepfeffer kraeftig wuerzen und in eine gefettete Auflaufform fuellen. Die Sahne mit dem geriebenen Kaese vermischen , mit Salz und Pfeffer wuerzen und gleichmaessig ueber den Auflauf verteilen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 GradC 15-18 Minuten garen. Nach der Garzeit anrichten und mit den Kraeutern bestreuen. Sofort servieren. ** Gepostet von Ralph Sprenger Date: Tue, 21 Feb 1995 Stichworte: Backen, Krustentier, Teigware, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6547 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 24013 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7115 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |