Rezept Krabben Sojabohnensprossen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krabben-Sojabohnensprossen-

Krabben-Sojabohnensprossen-

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2765 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
8  Eier; geschlagen
115 g Krabben geschält + gewaschen
175 g Soyabohnenkeimlinge
4  Getrocknete chin. Pilz eingeweicht, in Scheiben
4 klein. Zwiebeln; dünne Scheiben
1/2 Tl. Salz
1 Tl. Monosodiumglutamat nach Wunsch
- - Öl
3 El. Tomaten Sauce
1 El. Chilli Sauce
1/2 Tl. Salz
2 Tl. Zucker
2 Tl. Helle Soya Sauce
1 El. Stärkemehl verrührt in
1  Tas. Wasser
Zubereitung des Kochrezept Krabben-Sojabohnensprossen-:

Rezept - Krabben-Sojabohnensprossen-
Etwas Öl in Pfanne oder Wok erhitzen, die Zwiebeln darin weich braten. Die Krabben zugeben und braten, bis die Farbe wechselt. Nun gibt man die Soyabohnenkeimlinge u. Pilze hinein u. brät alles unter ständigem Rühren 2 Min. Mit Salz u. Monosodium Glutamat abschmecken. Alles aus der Pfanne nehmen und mit den 8 geschlagenen Eiern gut vermischen. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und auf dem ganzen Boden der Pfanne verteilen. 1/ der Eiermischung hineingeben und braten, bis das Ei gestockt ist, umdrehen und die andere Seite backen. Zur Hälfte übereinanderschlagen und auf eine Platte legen. Die ganze Prozedur noch wiederholen, bis die ganze Mixtur aufgebraucht ist. Für die Sauce: Alle Zutaten gut vermischen, in eine Pfanne geben u. zum Kochen bringen. Köcheln, bis die Sauce zu dicken beginnt. Die Sauce wird separat serviert u. über die Omelettes gegeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9804 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 59958 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 34670 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |