Rezept Krabben Ragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krabben-Ragout

Krabben-Ragout

Kategorie - Vorspeise, Heidi Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29578
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3206 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
2 klein. Zwiebeln
250 g Champignons
2 El. Butter
2 Tl. Mehl
1/8 l Fleischbruehe
1/8 l Sahne
2 El. Joghurt Zitronensaft
200 g geschaelte Krabben
1 El. trockener Sherry Salz, weiáer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Krabben-Ragout:

Rezept - Krabben-Ragout
1. Zwiebeln hacken und die geputzten Champignons in Scheiben schneiden. Beid es in Butter leicht anbraten und etwas Mehl darueberstaeuben. Mit der heiáen B ouillon abloeschen, Sahne zugeben und die Sauce bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten koecheln lassen. 2. 50g Krabben mit einer Gabel zerdruecken und mit Joghurt und Zitronensaft in die Sauce ruehren. Die restlichen Krabben darin wenden. Nicht mehr kochen, sonst werden die Krabben zaeh! Mit Salz, Pfeffer und trockenem Sherry abschmecken. Auf vorgewaermten Tellern heiss servieren. Dazu frische Broetchen reichen. Getraenkevorschlag: trockener franzoesischer Weisswein Anmerkung: Tiefgefrorene Krabben schmecken wie frisch gekocht, wenn man sie mit Dill in kochendheisses Salzwasser legt und darin abkuehlen laeát. Zubereitungszeit: 20 Min.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5271 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 60094 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 11611 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |