Rezept Krabben Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krabben-Dip

Krabben-Dip

Kategorie - Vorspeise, Heidi Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29577
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5927 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Dos. Joghurt
50 g Mayonnaise
1 Dos. Krabbenfleisch
- - Saft einer halben Zitrone
- - fluessige Sahne
100 g kleine gefrorene Krabben
- - Salz, weisser Pfeffer
1 Prise Curry
1 Bd. Dill
- - Chips, Gurkenstaebchen,
- - Salzgebaeck, Blumenkohlstuec
- - kleine Scheiben Weissbrot
Zubereitung des Kochrezept Krabben-Dip:

Rezept - Krabben-Dip
1. Joghurt, Mayonnaise, die fluessigkeit aus der Krabbendose, Zitronensaft und so viel Sahne verruehren, bis die Sauce dick wie halbsteif geschlagene Sahne ist. 2. Gefrorene Krabben in etwas Salzwasser mit einem halben Bund Dill 1 bis 2 Minuten duensten und in dem Sud abkuehlen lassen. 3. Krabbenfleisch aus der Dose grob hacken und in die Sauce ruehren. Mit Salz, Pfeffer, Curry und feingehacktem Dill abschmecken. Die geduensteten Krabben abtroepfeln lassen und in dem Dip wenden. 4. Den Krabben-Dip in Portionsschaelchen anrichten. Dazu Chips, Salzgebaeck etc. servieren. Als Vorspeise gekuehlt servieren. Getraenkevorschlag: trockener Weisswein Zubereitung: 15 Min.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 15743 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4596 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7426 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |