Rezept Koteletts Mit Madejra Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Koteletts Mit Madejra-Sauce

Koteletts Mit Madejra-Sauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23749
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schweinekoteletts ('a 200g)
- - Pfeffer
3 El. Öl
- - Salz
2  Tüten getrocknete Steinpilze ('a 5g)
1/8 l Madeira (portugiesischer Dessertwein)
1  Zwiebel (50g)
1/8 l Brühe (Instant)
1/8 l Schlagsahne,
1 El. Saucenbinder
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Koteletts Mit Madejra-Sauce:

Rezept - Koteletts Mit Madejra-Sauce
Zuerst die Steinpilze ca. 30 Minuten im Madeira einweichen. Fleisch pfeffern und im heissen Oel ca. 10 Minuten braten. Koteletts salzen, warm stellen. Zwiebelwuerfel im Bratfett glasig duensten. Steinpilze mit Fluessigkeit und Bruehe zugiessen, ca. 3-5 Minuten kochen. Sahne zufuegen, binden, abschmecken. Dazu: Bohnen und Petersilienkartoffeln. Pro Person ca. 500 kcal (2100 kJ). Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten. * aus "Fuer Sie" 9/92

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7474 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14344 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 9083 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |