Rezept Kotelettbraten mit Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kotelettbraten mit Zucchini

Kotelettbraten mit Zucchini

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16364
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3326 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kotelettbraten, ohne Knochen
2  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz aus der Muehle
1 Tl. Thymian, getrockneter
1 Tl. Majoran, getrockneter
500 g Zucchini, klein
- - Olivenoel UNd Sojaoel zum Braten
2 El. Zitronensaft
3 El. Weissweinessig
125 g Mozzarella
Zubereitung des Kochrezept Kotelettbraten mit Zucchini:

Rezept - Kotelettbraten mit Zucchini
Saftiges Schweinekotelett, am Stueck gebraten, wird mit wuerzig marinierten Zucchini serviert. Der Braten schmeckt auch kalt ausgezeichnet. Ihr koennt ihn also auch jetzt gut fuer einen Ausflug oder ein Picknick im Gruenen mitnehmen. Backofen vorheizen auf 200 GradC. Den Knoblauch schaelen und zerdruecken, und zusammen mit Salz, Pfeffer und den Kraeutern das Fleisch gruendlich einreiben, in einem Braeter legen und in der Ofenmitte etwa 50 Minuten braten. Inzwischen die Zucchini putzen und waschen. In duenne, schraege Scheiben schneiden. Jeweils zu gleichen Teilen 1 El. Olivenoel und Sojaoel in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin nebeneinander von jeder Seite 1/2 Minute anbraten. Herausnehmen, fuer jede Portion erneut etwas Oel in die Pfanne geben. Die fertigen Zucchinischeiben mischen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Essig wuerzen. Den Mozzarella in Streifen schneiden und untermischen, gut durchziehen lassen. Kalt zum Braten servieren. Bratfett wird nicht benoetigt. Das gewuerzte Fleischstueck wird *ohne* Fettzugabe im Braeter in den Ofen geschoben. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Schweinefleisch, Picknick-Essen, Kotelett, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4394 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15738 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16053 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |