Rezept Kotelettbraten mit Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kotelettbraten mit Zucchini

Kotelettbraten mit Zucchini

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16364
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3425 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kotelettbraten, ohne Knochen
2  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz aus der Muehle
1 Tl. Thymian, getrockneter
1 Tl. Majoran, getrockneter
500 g Zucchini, klein
- - Olivenoel UNd Sojaoel zum Braten
2 El. Zitronensaft
3 El. Weissweinessig
125 g Mozzarella
Zubereitung des Kochrezept Kotelettbraten mit Zucchini:

Rezept - Kotelettbraten mit Zucchini
Saftiges Schweinekotelett, am Stueck gebraten, wird mit wuerzig marinierten Zucchini serviert. Der Braten schmeckt auch kalt ausgezeichnet. Ihr koennt ihn also auch jetzt gut fuer einen Ausflug oder ein Picknick im Gruenen mitnehmen. Backofen vorheizen auf 200 GradC. Den Knoblauch schaelen und zerdruecken, und zusammen mit Salz, Pfeffer und den Kraeutern das Fleisch gruendlich einreiben, in einem Braeter legen und in der Ofenmitte etwa 50 Minuten braten. Inzwischen die Zucchini putzen und waschen. In duenne, schraege Scheiben schneiden. Jeweils zu gleichen Teilen 1 El. Olivenoel und Sojaoel in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin nebeneinander von jeder Seite 1/2 Minute anbraten. Herausnehmen, fuer jede Portion erneut etwas Oel in die Pfanne geben. Die fertigen Zucchinischeiben mischen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Essig wuerzen. Den Mozzarella in Streifen schneiden und untermischen, gut durchziehen lassen. Kalt zum Braten servieren. Bratfett wird nicht benoetigt. Das gewuerzte Fleischstueck wird *ohne* Fettzugabe im Braeter in den Ofen geschoben. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Schweinefleisch, Picknick-Essen, Kotelett, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11313 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 17105 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6333 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |