Rezept Kotelett mit Käsesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kotelett mit Käsesauce

Kotelett mit Käsesauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26135
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6140 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Koteletts
2 El. Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer - für die Sauce ---
30 g Butter
1  Knoblauchzehe
1 l Sahne
125 g Edelpilzkäse
- - Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Kotelett mit Käsesauce:

Rezept - Kotelett mit Käsesauce
Die Koteletts im Butterschmalz von beiden Seiten braten, salzen und pfeffern. Die Butter den zerdrückten Knoblauch und die Sahne in einem Topf warm werden lassen. Den zerbröselten Käse hinzugeben und unter ständigem Rühren cremig werden lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Sauce zu den Koteletts reichen. Dazu passen geschmorte Schalotten und Nudeln. ************************************ QUELLE; "Das goldene Blatt" Erfaßt:H.-J.Strauch Stichworte: Fleisch, Kotelett, Käsesauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3652 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29258 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9332 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |