Rezept Kotelett mit gratinierter Kartoffelhaube zu Roter Bete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kotelett mit gratinierter Kartoffelhaube zu Roter Bete

Kotelett mit gratinierter Kartoffelhaube zu Roter Bete

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 425
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3518 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tranchieren !
Geflügel, Fleisch oder ganze Fische vor dem Auftragen in Stücke (Tranchen) schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
1  Eigelb
100 g Emmentaler
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuß
- - Petersilie
2 El. Rapsöl
4  Koteletts
2  Knollen Rote Bete
1 Bd. Frühlingszwiebeln
2 El. Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Kotelett mit gratinierter Kartoffelhaube zu Roter Bete:

Rezept - Kotelett mit gratinierter Kartoffelhaube zu Roter Bete
Kartoffeln waschen, 20 Min. garen, pellen, stampfen. Mit Eigelb, Kaese, Salz, Pfeffer, Muskat, gehackter Petersilie verruehren. Koteletts ca. 2 Min. je Seite in Butterschmalz braten. Pueree auf Koteletts 5 Min. bei 225° C backen. Rote Bete schaelen, in Streifen in Butterschmalz mit kleingeschnittenen Fruehlingszwiebeln 2 Min. garen. Mit gratinierten Koteletts anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 28471 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 8771 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 15592 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |