Rezept Kotelett mit Apfel Lauch Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kotelett mit Apfel-Lauch-Gemuese

Kotelett mit Apfel-Lauch-Gemuese

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19875
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Stange Lauch (ca. 180 g)
1 El. Oel; zum Braten
1  Schweinekotelett (ca. 180 g)
1  Apfel (z.B. Boskop)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Zerriebener Thymian
1 El. Sauerrahm (10% Fett)
Zubereitung des Kochrezept Kotelett mit Apfel-Lauch-Gemuese:

Rezept - Kotelett mit Apfel-Lauch-Gemuese
Fuer Schwangere und Stillende: Schnelle Hauptmahlzeit Schweinefleisch ist besonders reich an Vitamin B1, das fuer Energiestoffwechsel und Nervenfunktion wichtig ist. Ausserdem liefert es - wie alle Fleischsorten - Vitamin B12, unentbehrlich fuer das Wachstum des Kindes. Essen Sie deshalb ab und zu Schweinefleisch, schneiden Sie aber vor dem Braten Fettraender ab, sonst werden's leicht zu viele Kalorien. Apfel und Lauch ergaenzen das Fleisch mit viel Vitamin C ideal. Sie sind auch fuer Stillende besonders gut vertraeglich. Vom Lauch Wurzel und Blattenden abschneiden, die Stange aufschlitzen und unter fliessendem Wasser gruendlich waschen. In etwa 2 cm breite Ringe schneiden. Apfel waschen, halbieren, Kerngehaeuse entfernen, Apfel in schmale Spalten schneiden. Oel in einer schweren, grossen Pfanne erhitzen. Das Kotelett darin von beiden Seiten kraeftig anbraten. Dann Lauchringe und Apfelspalten zugeben. Fleisch und Gemuese mit Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian wuerzen, etwa 5 Minuten schmoren lassen. Wenn es zu trocken wird, etwas Wasser hinzufuegen. Ist der Lauch gar, nochmals die Gemuesemischung abschmecken. Zum Kotelett servieren und mit einem Klecks Sauerrahm kroenen. Tip: Ersetzen Sie zur Abwechslung das Fleisch durch Fischfilet. Das sorgt fuer Jod und schmeckt! Pro Portion ca. 620 kcal. * Quelle: Eltern 11/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Fleisch, Schwein, Schwanger, Stillen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6826 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8900 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7376 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |