Rezept Korsische Rouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Korsische Rouladen

Korsische Rouladen

Kategorie - Rindfleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5463 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Rindsrouladen
4 Scheib. Durchwachsener Speck
- - Senf, Salz, Pfeffer
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
100 g Wuerziger Schafskaese
- - Thymian
1 El. Tomatenmark
1/2 l Kraeftiger Rotwein
2 El. Crème fraiche
Zubereitung des Kochrezept Korsische Rouladen:

Rezept - Korsische Rouladen
1/2 Rote Paprikaschote Die Rouladen trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und nicht zu geizig mit Senf bestreichen. Mit je einer Speckscheibe belegen. Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschote sehr fein wuerfeln, Schafskaese mit der Gabel zerbroeseln. Alles auf den Rouladen verteilen, dabei ein Drittel freilassen. Sollte dabei etwas von der Fuellung uebrigbleiben, macht das nichts, wird spaeter verwendet. Mit Thymian bestreuen und von der gefuellten Seite her aufrollen. Mit Rouladennadeln feststecken. Die Rouladen in Oel scharf anbraten, sie sollten schoen braun werden. 1 geh. Essl. Tomatenmark mit anroesten, dann mit Rotwein abloeschen, so dass die Rouladen halb bedeckt sind. Nun die eventuell uebriggebliebene Fuellung dazugeben. Jetzt heisst es, sich in Geduld zu ueben, denn die Rouladen sollten zugedeckt vor sich hinkoecheln, bis sie butterweich sind (Test: Mit einer Gabel seitlich in der Roulade herumstochern. Loest sich das Fleisch bereitwillig, ist es richtig). Das dauert, je nach Qualitaet des Fleisches, zwischen 1 1/4 und 2 Stunden. Wenn noetig, waehrend dieser Zeit noch etwas Fluessigkeit zugeben. Rouladen aus der Sosse nehmen, Rouladennadeln entfernen. Die Sosse, wenn gewuenscht, etwas binden, die Crème fraiche einruehren, abschmecken. Rouladen dazugeben und kurz erwaermen. Dazu schmeckt am besten tuerkisches Fladenbrot, im Ofen aufgewaermt, und Blattspinat. Quelle: Fleischerpost pepostet von: S. Frischmuth

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8651 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16420 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 8902 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |