Rezept Korianderwaffeln mit Greyerzer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Korianderwaffeln mit Greyerzer

Korianderwaffeln mit Greyerzer

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5510
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2289 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Flüssige Butter
2  Eier
75 g Weizenmehl
1  Schuß Backpulver
1/2 Tl. Zucker
2  Schuß Salz
75 ml Milch
1 El. Koriander; frisch geschrotet
150 g Greyerzer
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept Korianderwaffeln mit Greyerzer:

Rezept - Korianderwaffeln mit Greyerzer
Mehl, Backpulver, Milch, Zucker, Salz, Koriander und Eier mit dem Handruehrgeraet mixen, die fluessige Butter einlaufen lassen. Das Hippenwaffeleisen mit wenig Oel einpinseln und goldbraune Waffeln backen. Den hauchduenn gehobelten Kaese zwischen zwei warme Waffeln geben. Dazu eine Kaeseauswahl oder Obst reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 3986 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38124 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7114 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |