Rezept Kopfsalatsuppe Buendner Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kopfsalatsuppe Buendner Art

Kopfsalatsuppe Buendner Art

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14532
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Salatkoepfe ( 800 g )
2 l Wasser
1/2 l Milch
250 g Kalbfleisch
200 g Kalbshirn
250 ml Wasser
1 Tl. Essig
40 g Butter
2  Eier
15 g Parmesankaese
1  Spur Majoran
1 1/2 l Fleischbruehe aus Wuerfeln
2  Alte Broetchen
80 g Semmelbroesel
80 g Geriebener Emmentaler
40 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kopfsalatsuppe Buendner Art:

Rezept - Kopfsalatsuppe Buendner Art
Schlechte Blaetter am Salat entfernen. Ganze Salatkoepfe waschen. Gesalzenes Wasser zum kochen bringen, und die Koepfe darin 3 min. blanchieren. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen und abtropfen lassen. Fuer die Fuellung : Broetchen mit Milch in eine Schuessel geben, und 15 min. weichen lassen. Kalbfleisch abspuelen und abtrocknen, und grob wuerzen. Kalbshirn in kaltes Wasser legen, bis das Blut ausgezogen ist. Wasser mit Essig und Salz zum kochen bringen. Kalbshirn darin bei mittlerer Hitze 10 min. kochen lassen. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen. Haut und Adern vom Hirn entfernen und in Wuerfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Kalbfleisch 10 min. rundherum anbraten. Hirn dazu geben und 5 min. weiter braten. Abkuehlen. Das Fleisch und das Hirn mit den Eiern, den ausgedrueckten Broetchen, Parmesankaese, Majoran, Salz und Pfeffer in eine Schuessel geben. Gut mischen. Die Fuellung in die Mitte der Salatkoepfe verteilen. Die Blaetter oben leicht zusammen drehen, damit alles drin bleibt. Fleischbruehe im Topf aufkochen. Die Koepfe darin 15 min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen Semmelbroesel darin goldbraun werden lassen. Salatkoepfe aus der Bruehe nehmen, und in vorgewaermte Teller geben, Bruehe vorsichtig aussenrum, und die Koepfe mit Broeseln und Kaese bestreuen. Dazu Bauernbrot. Etwas kompliziert, aber ich finde es lohnt sich ** Gepostet von Ralph Sprenger Date: Mon, 20 Feb 1995 Stichworte: Suppe, Innereien, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7259 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5572 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 15040 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |