Rezept Kopfsalatsuppe Buendner Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kopfsalatsuppe Buendner Art

Kopfsalatsuppe Buendner Art

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14532
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4684 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Salatkoepfe ( 800 g )
2 l Wasser
1/2 l Milch
250 g Kalbfleisch
200 g Kalbshirn
250 ml Wasser
1 Tl. Essig
40 g Butter
2  Eier
15 g Parmesankaese
1  Spur Majoran
1 1/2 l Fleischbruehe aus Wuerfeln
2  Alte Broetchen
80 g Semmelbroesel
80 g Geriebener Emmentaler
40 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kopfsalatsuppe Buendner Art:

Rezept - Kopfsalatsuppe Buendner Art
Schlechte Blaetter am Salat entfernen. Ganze Salatkoepfe waschen. Gesalzenes Wasser zum kochen bringen, und die Koepfe darin 3 min. blanchieren. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen und abtropfen lassen. Fuer die Fuellung : Broetchen mit Milch in eine Schuessel geben, und 15 min. weichen lassen. Kalbfleisch abspuelen und abtrocknen, und grob wuerzen. Kalbshirn in kaltes Wasser legen, bis das Blut ausgezogen ist. Wasser mit Essig und Salz zum kochen bringen. Kalbshirn darin bei mittlerer Hitze 10 min. kochen lassen. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen. Haut und Adern vom Hirn entfernen und in Wuerfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Kalbfleisch 10 min. rundherum anbraten. Hirn dazu geben und 5 min. weiter braten. Abkuehlen. Das Fleisch und das Hirn mit den Eiern, den ausgedrueckten Broetchen, Parmesankaese, Majoran, Salz und Pfeffer in eine Schuessel geben. Gut mischen. Die Fuellung in die Mitte der Salatkoepfe verteilen. Die Blaetter oben leicht zusammen drehen, damit alles drin bleibt. Fleischbruehe im Topf aufkochen. Die Koepfe darin 15 min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen Semmelbroesel darin goldbraun werden lassen. Salatkoepfe aus der Bruehe nehmen, und in vorgewaermte Teller geben, Bruehe vorsichtig aussenrum, und die Koepfe mit Broeseln und Kaese bestreuen. Dazu Bauernbrot. Etwas kompliziert, aber ich finde es lohnt sich ** Gepostet von Ralph Sprenger Date: Mon, 20 Feb 1995 Stichworte: Suppe, Innereien, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26185 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 15256 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7979 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |