Rezept Kopfsalat mit Haehnchen in Senfmayonnaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kopfsalat mit Haehnchen in Senfmayonnaise

Kopfsalat mit Haehnchen in Senfmayonnaise

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12577
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2733 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Suppengemuese
3 El. Kraeuter, gemischt, gehackt
1/2  Haehnchen
- - Pfeffer, frisch gemahlen
1  Fenchelknolle, klein
2  Fleischtomaten
1 Bd. Petersilie
1  Ei
1 Tl. Weinessig
2 Tl. Dijon-Senf
150 ml Oel, feines
Zubereitung des Kochrezept Kopfsalat mit Haehnchen in Senfmayonnaise:

Rezept - Kopfsalat mit Haehnchen in Senfmayonnaise
Das Suppengemuese waschen, putzen und zerkleinern. Das Haehnchen abbrausen, trockentupfen, zerteilen, mit 2 El. Kraeutern und Pfeffer einreiben. Mit ca. 1 Tasse Wasser und dem Suppengemuese in einem flachen Topf zum Kochen bringen. Bei maessiger Hitze ca. 30 Minuten weichkochen. Abkuehlen lassen, die Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen loesen und in mundgerechte Stuecke schneiden. Die Fenchelknolle waschen, dabei schadhafte Stellen und welke Krautspitzen entfernen. Laengs halbieren und in duenne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, trockenreiben und achteln, den Stielansatz entfernen. Die Petersilie waschen und trockenschwenken. Den Salat waschen, auseinanderzupfen, dabei groessere Blaetter etwas zerkleinern. Trockenschleudern oder gut abtropfen lassen. Das Gemuese und das kalte Haehnchenfleisch in einer grossen Salatschuessel mischen. In einem Ruehrbecher das Ei mit dem Essig verquirlen, den Senf einruehren und nach und nach unter staendigem Schlagen das Oel zunaechst troepfchenweise, dann im feinem Strahl hinzugeben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und den restlichen Kraeutern abschmecken. Ueber den Salat giessen. Info: Pro Portion ca. 554 Kalorien / 2319 Joule. Stichworte: Salate, Gefluegel, Vorspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10858 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Exotisches Essen aus VietnamExotisches Essen aus Vietnam
In allen Kulturen haben sich gewisse Essgewohnheiten gebildet und einiges hat seinen Weg schon nach Deutschland gefunden. Doch wie Kochen die Menschen in Vietnam?
Thema 14507 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7275 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |