Rezept Kopfsalat mit Fischstreifen an

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kopfsalat mit Fischstreifen an

Kopfsalat mit Fischstreifen an

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2404 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 klein. Kopfsalat
4 klein. Lachsforellenfilets
- - Salz
- - Gemahl. schwarzer Pfeffer
1/2  Zitrone, den Saft
1  Schalotte
1 klein. Rüebli
200 ml Weißwein
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
4 El. Saurer Halbrahm
2 El. Senf. mild
1 El. Balsamicoessig
3 El. Olivenöl
2 El. Wasser
1/2 Bd. Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kopfsalat mit Fischstreifen an:

Rezept - Kopfsalat mit Fischstreifen an
Den Salat rüsten, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Auf vier Teller verteilen. Die Fischfilets in breite Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Schalotte schälen und in Streifen schneiden. Das Rüebli schälen und in Rädchen schneiden. Beides zusammen mit den Weißwein, dem Lorbeerblatt und der Nelke in eine weite Pfanne geben und aufkochen. Auf kleinem Feuer zugedeckt 5 Minuten kochen lassen. Die Fischstreifen in den Sud legen. Einmal kurz vors Kochen bringen, dann zugedeckt neben dem Herd 5 Minuten gar ziehen lassen. Sauren Halbrahm, Senf mild, Balsamicoessig, Olivenöl, Wasser sowie Salz und Pfeffer zu einer Sauce rühren. Den Schnittlauch mit der Schere in Röllchen dazuschneiden. Den Kopfsalat mit der Sauce überziehen und die warmen Fischstreifen darüber verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7476 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33628 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56708 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |