Rezept Konkubinen Huehnerfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Konkubinen-Huehnerfleisch

Konkubinen-Huehnerfleisch

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12576
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3211 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Huehnerfluegel
- - Oel; oder Schweineschmalz
2 Tl. -Zucker
1 El. Sojasauce
2 El. Weisswein
2 El. Reiswein; oder Sherry
100 g Bambussprossen; gewuerfelt
1  Tas. Champignons; in Scheiben
1  Tas. Lauchstuecke
2  Scheibe Ingwer
1 El. Speisestaerke
- - Wasser
Zubereitung des Kochrezept Konkubinen-Huehnerfleisch:

Rezept - Konkubinen-Huehnerfleisch
Oel oder Schweineschmalz mit Zucker in einen Wok geben und goldgelb braten. Die Huehnerfluegel dazugeben und anbraten. Reiswein oder Sherry, Sojasauce, Ingwer und Lauch hinzufuegen. Alles bei schwacher Hitze schmoren. Ingwer und Lauch entfernen. Die Huehnerfluegel mit Wein uebergiessen, die Bambussprossenwuerfel und Champignonscheiben hinzugeben. Unter Ruehren weiter koecheln lassen. Speisestaerke mit Wasser verruehren und die Sauce damit andicken. * Die Herkunft dieses Gerichts:* Dieses Gericht wurde vor ca. 60 Jahren erstmals in Shanghai zubereitet. Es wurde nach einem Gedicht aus der Tang-Dynastie (618-907) benannt, das "Betrunkene Konkubine im Blumenpavillon" heisst. Die darin beschriebene Konkubine Yang Yuehuan war eine ideale klassische Schoenheit aus dem alten China. Auch in einem Stueck der Pekingoper namens "Betrunkene Konkubine" wird ihre Schoenheit beim Wein geschildert. * Quelle: Chinesische Kueche fuer Auslaender: Chin. bekannte Gerichte und ihre Herkunft Erfasst: Barbara Furthmueller Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, China, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9501 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20865 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5602 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |