Rezept Kongressstangerln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kongressstangerln

Kongressstangerln

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29177
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4993 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter
160 g Staubzucker
1 Glas Vanillezucker
2  Eier
2 Tl. Backpulver
80 g Mandeln, geschaelt gerieben
300 g Mehl
2 El. Kokosflocken, zum Bestreuen
3 El. Erdbeermarmelade
40 g Schokolade
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Kongressstangerln:

Rezept - Kongressstangerln
Butter mit Staubzucker und Vanillezucker gut verruehren, dann einzeln die ganzen Eier beigeben und schaumig ruehren. Danach Mehl mit Backpulver und Mandeln vermengen und in die Masse einheben. Auf ein gefettetes Blech Stangerln mit dem Dressiersack spritzen, bei 200 oC ca. 10 Minuten backen, aus dem Rohr nehmen und nach dem Erkalten je 2 mit Marmelade bestreichen und mit Kokosflocken bestreuen. Die Glasur in ein kleines Papierstanitzel (dreieckige Tuete) fuellen und feine Streifen auf die Stangerl spritzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7320 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 40851 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 16838 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |