Rezept Konfierte, gruene Walnuesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Konfierte, gruene Walnuesse

Konfierte, gruene Walnuesse

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Konfiert, Walnuss(g) Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27716
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4161 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Gruene Walnuesse
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Konfierte, gruene Walnuesse:

Rezept - Konfierte, gruene Walnuesse
So machte es meine Grossmutter: (Sehr aufwendig) Nuesse im Juni pfluecken, wenn noch keine Holz-Schale gebildet ist. Von allen Seiten mit einer Stopfnadel mehrfach durchstechen. 1 Woche in kaltem Wasser waessern, dabei taeglich zweimal das Wasser erneuern. Nuesse in kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen und ca. 1 Std. sanft koecheln lassen. Erneut mit kaltem Wasser 1 Tag stehen lassen. Nuesse abwiegen. Gleiche Gewichtsmenge Zucker abwiegen und Laeutern. Diesen kuehl ueber die Nuesse giessen. Am naechsten Tag Fluessigkeit abgiessen und soweit einkochen lassen, dass sie die Nuesse noch bedeckt und kochend ueber die Nuesse giessen. Dies an den naechsten drei Tagen wiederholen. Danach Nuesse im Einweckglas sterilisieren. Ist so jahrelang haltbar. Als Kind habe ich das Zeug gehasst. [...] Erst als Erwachsener habe ich es zu schaetzen begonnen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34280 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24606 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9948 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |