Rezept Konfetti Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Konfetti-Salat

Konfetti-Salat

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17482
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5308 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
400 g Rundkornreis
275 g Maiskoerner (Dose)
4  p. Port. Paprikaschoten (rot)
4  p. Port. Moehren
400 g Erbsen (tiefgefroren)
300 g Goudakaese
3  p. Port. Zwiebeln
1  p. Port. Knoblauchzehe
3  p. Port. kleine Zucchini
6 El. Obstessig
- - Salz, Pfeffer
6 El. Keimoel
1  Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Konfetti-Salat:

Rezept - Konfetti-Salat
-- Kochideen - Koestlich wie noch nie -- erfasst und gepostet: -- Emanuel Kitzelmann@Hl.Maus.De -- 8.10.95 Ein Liter Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Den Reis abwaschen und bei schwacher Hitze 20 Minuten ausquellen lassen. Die Maiskoerner abtropfen lassen. Die Paprikaschoten halbieren, von den Rippen, den Kernen und den Stielansaetzen befreien, waschen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Moehren schaelen, waschen, wuerfeln und mit etwas Salz in kochendem Wasser 10 Minuten garen. Nach fuenf Minuten die Erbsen dazugeben und mitgaren. Den Gouda in kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schaelen und kleinhacken. Die Zucchini waschen und wuerfeln. Den Essig mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Oel verruehren. Den Reis abtropfen und abkuehlen lassen, mit den vorbereiteten Zutaten und der Salatsauce mischen. Den Salat 30 Minuten zugedeckt durchziehen lassen. Den Schnittlauch kleinschneiden und darueberstreuen. 500kcal pro Person; 40 min Zubereitungszeit; 30 min Marinierzeit * Quelle: Stichworte: Vegetarisch, Gemuese, Reis, Kaese, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28155 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Hackfleisch - günstig und beliebt die vielen HackfleischsortenHackfleisch - günstig und beliebt die vielen Hackfleischsorten
Hackfleisch ist die günstigste Variante, wenn man mit schmalem Geldbeutel einkaufen geht und als Nicht-Vegetarier auf Fleisch nicht verzichten möchte.
Thema 17372 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4962 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |