Rezept Kokosreis mit roten Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokosreis mit roten Bohnen

Kokosreis mit roten Bohnen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18528
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 Dos. Kokosnussextrakt; ungesuesster, 400 ml in Asienlaeden
200 ml Wasser
225 g Basmatireis
2 Dos. Rote Bohnen; a 265 g Abtropfgewicht
150 g Bacon
3  mittl. Knoblauchzehen
3  Rote Chilischoten; frische
100 g Kokosnussfleisch; frisches
2 El. Oel
1 Dos. Tomaten; kleine Dose 240 g Abtropfgewicht
Zubereitung des Kochrezept Kokosreis mit roten Bohnen:

Rezept - Kokosreis mit roten Bohnen
Kokosnussextrakt in einem Topf mit dem Wasser mischen. Reis und rote Bohnen nacheinander in einem Sieb kalt abspuelen und abtropfen lassen. Bacon fein wuerfeln. Knoblauch pellen und durchpressen. Chilischoten laengs aufschlitzen, von den Kernen befreien und fein hacken. Kokosfleisch in moeglichst lange, duenne Spaene schneiden und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun roesten. Das Oel in einer Pfanne erhitzen. Bacon, Knoblauch und Chili bei mittler Hitze unter Wenden acht bis zehn Minuten darin anschwitzen. Kokosnussextrakt bei milder Hitze zum Kochen bringen, Reis einruehren, die Temperatur auf Stufe eins zurueckschalten und den Reis zugedeckt darin ausquellen lassen. Bacon Mischung, Bohnen und Tomaten (ohne Fluessigkeit) unter den Reis heben. Eventuell salzen und auf Stufe eins nochmals erwaermen. Reis in einer vorgewaermten Schuessel anrichten, mit den Kokosspaenen bestreuen. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 25.11.95 Stichworte: Beilage, Reis, Karibik, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13100 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11228 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5505 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |