Rezept Kokosnuss Garnelen Suppe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokosnuss-Garnelen-Suppe

Kokosnuss-Garnelen-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20444
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4797 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  rote Paprikaschote; klein gewuerfelt
1 1/2 El. Fruehlingszwiebeln; klein gehackte, mit einer kleinen Menge
- - der gruenen Teile
450 ml selbstgemachte Huehnerbruehe
2 Tl. Knoblauch; fein gehackt
1 El. Ingwerwurzel; geriebene
1 El. Koriander; gemahlen
1/2 El. Currypulver
1/2 Tl. Thymian
1/2 Tl. weisser Pfeffer; f.a.d.M.
1/2 Tl. Chilisauce
400 ml Kokosnussmilch
550 g Garnelen; geschaelt und Darm entfernt
225 ml Creme double
Zubereitung des Kochrezept Kokosnuss-Garnelen-Suppe:

Rezept - Kokosnuss-Garnelen-Suppe
In einer kleinen Schuessel rote Paprikaschote und Fruehlingszwiebeln mischen, dann beiseite stellen. In einem etwa 3,5 l fassenden Topf bei mittlerer Hitze Huehnerbruehe, Knoblauch, Ingwer, Koriander, Currypulver, Thymian, Pfeffer, Chilisauce und Kokosnussmilch zum Kochen bringen. Dann die Temperatur reduzieren und etwa fuenf Minuten koecheln lassen. Vom Herd nehmen und das Fett abschoepfen. Bei mittlerer Hitze wieder zum Kochen bringen und die Haelfte der Paprika-Zwiebel-Mischung sowie die Garnelen hinzufuegen. Die Garnelen in etwa drei Minuten garziehen lassen - nicht uebergaren, da sie sonst zaeh werden. Die Suppe vom Herd nehmen und die Sahne einruehren. Dann abschmecken. In Suppentassen schoepfen und mit der restlichen Paprika-Zwiebel-Mischung garnieren * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller 2:2426/2270.7 ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Garnelen, Kokos, Creole, Karibik, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 7373 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 70181 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 3793 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |