Rezept Kokosmilch aus Kokosflocken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokosmilch aus Kokosflocken

Kokosmilch aus Kokosflocken

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7067
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7068 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 ml Kokosflocken
Zubereitung des Kochrezept Kokosmilch aus Kokosflocken:

Rezept - Kokosmilch aus Kokosflocken
Variante 1: Kokosflocken in eine grosse Schuessel geben und mit 625 ml heissem, Wasser uebergiessen. Bis auf lauwarm abkuehlen lassen, dann mit der Hand einige Minuten lang kraeftig durchkneten und durch ein feines Sieb oder Musselintuch abgiessen. Alle Fluessigkeit ausdruecken. Diese Prozedur mit den gleichen Kokosflocken und weiteren 625 ml heissen Wasser wiederholen. Das ergibt etwa 500 ml duenne Kokosmilch. Weil die Kokosflocken beim ersten Extrahieren Feuchtigkeit zurueckbehalten, ist die zweite Extraktion gewoehnlich ergiebiger. Variante 2: Extrahieren mit dem Mixer: Mit dem Elektromixer lassen sich Zeit und eine Menge Arbeit sparen. 500 ml Kokosflocken mit 625 ml Wasser in den Mixbecher fuellen, zudecken und 30 Sekunden mixen. Durch ein feines Sieb oder Musselintuch abgiessen. Diese Prozedur mit den gleichen Kokosflocken und weiteren 625 ml Wasser wiederholen. Manchmal wird fettere Milch verlangt. Um sie zu bekommen, extrahiert man mit heisser Milch statt mit Wasser und verwendet nur den ersten Extrakt. Trotzdem ergibt der zweite Extrakt noch eine aromatische und immer noch ziemlich fette Kokosmilch, die man zu Suppen, Curries und anderen Gerichten verwenden kann. ** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Sun, 27 Dec 1992 15:58:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Indisch, Kokosmilch, Malayisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7456 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17510 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58313 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |