Rezept Kokosflockenkuchen mit Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokosflockenkuchen mit Quark

Kokosflockenkuchen mit Quark

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19652
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Mehl
45 g Margarine
50 g Zucker
2 Tl. Backpulver
1  Ei
1  Flaeschchen Zitronenaroma
1000 g Quark
150 g Zucker
1 El. Speisestaerke
1/8 l saure Sahne
4  Eier
1 El. Vanillinzucker
150 g Kokosflocken
150 g Zucker
150 g Butter
2  Eier
3 El. Pudding
1  Flaeschchen Rumaroma
Zubereitung des Kochrezept Kokosflockenkuchen mit Quark:

Rezept - Kokosflockenkuchen mit Quark
Zutaten fuer den Boden mit den Knetwendeln des Mixers zusammenmischen und auf eine gute gefettete und mit Griess ausgebroeselte runde Form verteilen. (Griess ist besser als Semmelbroesel, weil feiner!) Die Zutaten fuer die Mittlere Schicht ebenfalls miteinander mischen und auf dem Boden verteilen. Das selbe macht man mit der Deckschicht. Den Kuchen bei mittlerer Hitze auf der mittleren Schiene ca. 40-50 min backen, immermal nachschauen, falls er zu dunkel wird Alufolie drueberdecken und die Hitze drosseln. Wenn das Holzstaebchen mit dem man prueft trocken bleibt ist der Kuchen gut. ** Gepostet von: Karin Holfeld Stichworte: Kuchen, Quark, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11018 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6006 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7128 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |