Rezept Kokos Tofu mit Erbsen, Kuerbis und Mangososse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokos Tofu mit Erbsen, Kuerbis und Mangososse

Kokos Tofu mit Erbsen, Kuerbis und Mangososse

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7069
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3963 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Tofu
3 El. Sojasauce
1 El. frisch geriebener Ingwer
1  Knoblauchzehe
1 El. Mango-Vollfrucht
1/2 Tl. Kurkuma (Gelbwurz)
2 El. Sherry
2 El. Kokosraspeln
1 El. Vollkornschrot
- - (oder Vollkorn-Paniermehl)
1  Ei
- - Sojaoel zum Braten
1 1/2  Tassen Erbsen (tiefgekuehlt)
500 g Kuerbis (ersatzweise Moehren)
- - Meersalz
- - Kurkuma
1/2 Tl. Apfeldicksaft
2 El. Butter
3 El. Wildreis
1 El. Butter
1  reife Mango
4 El. Mango-Vollfrucht
2 El. Rosinen
1 El. Zitronensaft
1 El. Honig
1 El. Butter
1 El. gehackte Mandeln 3 El. Gemuesebruehe
Zubereitung des Kochrezept Kokos Tofu mit Erbsen, Kuerbis und Mangososse:

Rezept - Kokos Tofu mit Erbsen, Kuerbis und Mangososse
Tofu in vier Scheiben schneiden und nebeneinander in einen Teller legen. Die Sojasauce mit dem Ingwer, der zerdrueckten Knoblauchzehe, Mango Vollfrucht, Kurkuma sowie Sherry verruehren und ueber die Tofuscheiben giessen, abdecken und mindestens 3 Stunden ziehen lassen. Danach die Tofuscheiben herausnehmen und abtropfen lassen. Die Kokosraspeln mit dem Vollkornschrot mischen. Das Ei mit einigen Tropfen Wasser verruehren. Die Tofuscheiben abwechselnd erst durch das Ei, dann durch das Paniermehl ziehen, diesen Vorgang einmal wiederholen, von beiden Seiten in nicht zu heissem Sojaoel insgesamt 6 bis 7 Minuten goldgelb braten, warm halten. Die Erbsen in 1/2 Tasse Wasser 5 Minuten kochen. Den Kuerbis schaelen, in Scheiben schneiden, in wenig Salzwasser knapp gar kochen. Erbsen dazugeben, mit Kurkuma, Apfeldicksaft und 2 El. Butter mischen. Den Wildreis waschen und in der dreifachen Menge mildem Salzwasser 40 bis 45 Minuten garen, das ueberschuessige Wasser abgiessen, mit 1 El. Butter verfeinern. Fuer die Sauce die Mangofrucht waschen und schraeg vom Kern in Spalten abschneiden, schaelen. Vier schoene Spalten beiseite legen; den Rest wuerfeln und mit Mango Vollfrucht puerieren, die gewaschenen Rosinen, Zitronensaft, Honig, Kurkuma, 1 El. Butter, Mandeln und eventuell zum Verduennen etwas Gemuesebruehe dazugeben, langsam erhitzen, nicht kochen lassen. Jede Tofuscheibe einmal diagonal durchschneiden, mit dem Kuerbis Erbsen-Gemuese, dem Reis und den zurueckgelegten Mangospalten auf 4 Tellern verteilen. Mit Mangososse ueberziehen, die restliche Sauce getrennt reichen. ** Empfaenger : /SUNSHINE/KOCHEN.GER (All) Absender : Peter Olk @ 2:240/25.31 Datum : Fr 07.05.93, 14:59 (erhalten: 07.05.93) Stichworte: Kuerbis, Vegetarisch, Tofu

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22147 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5543 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16178 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |