Rezept Kokos Sahne Pie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokos-Sahne-Pie

Kokos-Sahne-Pie

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4397 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
50 g Zucker (normalen Raffinadezucker)
1  Prise Salz
150 g Butter
1  Eigelb
2 Tl. Eiswasser
4  Eier
400 ml Milch
50 ml dicke Sahne
125 g Zucker
75 g Kokosraspeln
Zubereitung des Kochrezept Kokos-Sahne-Pie:

Rezept - Kokos-Sahne-Pie
In eine Ruehrschuessel Mehl, Zucker und Salz sieben. Die Butter weich werden lassen, in Wuerfel schneiden, zum Mehl geben und mit den Fingern einarbeiten, bis er durch ist. In einer separaten Schuessel das Eigelb mit dem Eiswasser verschlagen und allmaehlich in die Ruehrschuessel giessen, dabei fortfahren, mit den Fingerspitzen zu arbeiten, bis der Teig zusammenhaelt. Den Teig zu einer Kugel zusammendruecken, in fettdichtes (greaseproof) Papier (keine Alufolie!) Einschlagen, das mit einem leicht angefeuchteten Tuch umwickelt fuer eine Stunde in den Kuehlschrank gestellt wird. Wenn er gebrauchsfertig ist, wird der Teig ausgerollt auf ungefaehr drei mm Dicke. Der Boden und die Seiten einer leicht flachen Pieform werden mit dem Teig ausgeschlagen (danke, liebes Lexikon!). Mit fettundurchlaessigem Papier bedecken und mit einem Gewicht (beispielsweise mit Reis) beschweren. In dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen. Dann die Hitze leicht herunterdrehen, das Gewicht und das Papier entfernen und fuer weitere fuenf bis zehn Minuten backen, dabei aufpassen, dass die Raender nicht schwarz werden. Aus dem Ofen nehmen und vor der Fuellung abkuehlen lassen. Fuer die Fuellung werden die Eier in eine Saucenpfanne gebrochen und leicht geschlagen. Auf den Herd bei leichter Hitze stellen und allmaehlich Milch, Sahne und Zucker einfuellen, dabei staendig weiterschlagen. Die Hitze hoeherstellen bis kurz vorm Kochen - aber nicht kochen! -, dann die Kokosraspeln dazutun, ruehren, bis alles gut vermischt ist, und fuer eine weitere Minute leise koecheln lassen. Die Masse wird nach dem Abkuehlen in die Pieform geloeffelt. Zum Kochen in einen sehr kuehlen (?) Ofen stellen und fuer zwanzig Minuten backen. ** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Sun, 03 Jan 1993 15:16:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Pie, Kuchen, Dessert, Nachspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17653 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11420 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17153 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |