Rezept Kokos Lemon Kipferl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokos-Lemon-Kipferl

Kokos-Lemon-Kipferl

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5023
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3431 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Lindenblütentee !
Gegen Erkältungen, krampf- Leibschmerzen, Grippeinfekte

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 60 Portionen / Stück
250 g Mehl
3  Eigelb
125 g Zucker
1 Prise Salz
1  Btl. Schwartau Citroback
100 g Kokosraspel
200 g Sanella
1  Btl. Schwartau Kuchenglasur Zitrone
50 g Schwartau Sukkade (feingehackt)
Zubereitung des Kochrezept Kokos-Lemon-Kipferl:

Rezept - Kokos-Lemon-Kipferl
Mehl, Eigelb, Zucker, Salz, Citroback, Kokosraspeln und Sanella mit dem Handruehrgeraet zu einem Teig verkneten. Mindestens 1 Std. kalt stellen. Den Teig zu ca. 2 cm dicken Rollen formen, in Scheiben schneiden und zu Kipferln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 12 Minuten Nach dem Abkuehlen die Plaetzchen mit Schwartau Kuchenglasur Zitrone ueberziehen und mit feingehackter Schwartau Sukkade bestreuen. Ergibt ca. 60 Stueck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13333 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60510 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 9199 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |