Rezept Kokos Fleischbaellchen auf Gurkensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokos-Fleischbaellchen auf Gurkensalat

Kokos-Fleischbaellchen auf Gurkensalat

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15220
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2538 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Salatgurke
1  Peperoni, rot
1  Knoblauchzehe
6 El. Orangensaft
3 El. Zitronensaft
2 El. Salz
2 El. Zucker
400 g Rinderhackfleisch
1 Tl. Koriander
1 Tl. Ingwer
- - Cayennepfeffer
4 El. Kokosmilch, ungesuesst
100 g Kokosraspel
2 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Kokos-Fleischbaellchen auf Gurkensalat:

Rezept - Kokos-Fleischbaellchen auf Gurkensalat
Gurke waschen, zuerst in Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Peperoni laengs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Mit durchgepresstem Knoblauch, Orangen-, Zitronensaft und der Haelfte von Salz und Zucker mischen. Marinade ueber die Gurkenstreifen geben, ziehen lassen. Hackfleisch mit Ingwer, Koriander, Cayennepfeffer, restlichem Zucker und Salz mischen. Kokosmilch und Kokosraspel zugeben, alles gut mischen. Oel in einer grossen Pfanne erhitzen. Aus dem Hackfleischteig walnussgrosse Baellchen formen. Im heissen Oel rundherum knusprig braten. Auf dem Gurkensalat anrichten. * Quelle: Freundin 5/95 erfasst: Michael Giessner ** Gepostet von Michael Giessner Date: Sun, 09 Apr 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Kokos, Gurke, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20682 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 3249 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 16985 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |