Rezept Kokos Eis, Aiskriim Gati

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokos-Eis, Aiskriim Gati

Kokos-Eis, Aiskriim Gati

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14965
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5931 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. Kokosnussfleisch in Sirup; ca 400 ml junges
2 Dos. Kokosmilch; a 400 ml
100 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Kokos-Eis, Aiskriim Gati:

Rezept - Kokos-Eis, Aiskriim Gati
Das Kokosnussfleisch abtropfen lassen, den Sirup dabei auffangen. Die Kokosmilch mit dem Sirup und dem Zucker vermischen und etwa drei Minu- ten unter staendigem Ruehren bei schwacher bis mittlerer Hitze erwaermen, aber nicht kochen lassen. Das Kokosnussfleisch in kleine Wuerfel schneiden und unter die Kokosmilch ruehren. Das Eis in eine Eismaschine fuellen und nach Vorschrift gefrieren lassen. Man kann das Eis auch im Gefrierfach des Kuehlschranks gefrieren lassen. Dann sollte man das Eis ab und zu umruehren, damit sich die Kokos- nussstueckchen nicht am Boden absetzen. Tip! Serviere das Eis mit frischen exotischen Fruechten oder mit Kokos- likoer. Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Gefrierzeit: ca. 5 Stunden Pro Portion: ca. 450 kcal * Quelle: GU Kuechen-Ratgeber modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 01 Apr 1995 Stichworte: Dessert, Eis, Kokos, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8069 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 7749 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10310 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |