Rezept Kokos Eis, Aiskriim Gati

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kokos-Eis, Aiskriim Gati

Kokos-Eis, Aiskriim Gati

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14965
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6080 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. Kokosnussfleisch in Sirup; ca 400 ml junges
2 Dos. Kokosmilch; a 400 ml
100 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Kokos-Eis, Aiskriim Gati:

Rezept - Kokos-Eis, Aiskriim Gati
Das Kokosnussfleisch abtropfen lassen, den Sirup dabei auffangen. Die Kokosmilch mit dem Sirup und dem Zucker vermischen und etwa drei Minu- ten unter staendigem Ruehren bei schwacher bis mittlerer Hitze erwaermen, aber nicht kochen lassen. Das Kokosnussfleisch in kleine Wuerfel schneiden und unter die Kokosmilch ruehren. Das Eis in eine Eismaschine fuellen und nach Vorschrift gefrieren lassen. Man kann das Eis auch im Gefrierfach des Kuehlschranks gefrieren lassen. Dann sollte man das Eis ab und zu umruehren, damit sich die Kokos- nussstueckchen nicht am Boden absetzen. Tip! Serviere das Eis mit frischen exotischen Fruechten oder mit Kokos- likoer. Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Gefrierzeit: ca. 5 Stunden Pro Portion: ca. 450 kcal * Quelle: GU Kuechen-Ratgeber modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 01 Apr 1995 Stichworte: Dessert, Eis, Kokos, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15574 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25821 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8927 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |