Rezept Kohlrübeneintopf mit Klößchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrübeneintopf mit Klößchen

Kohlrübeneintopf mit Klößchen

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 421
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rauchfleisch,
- - auch Speckschwarten und Wurstreste,
1 mittl. Kohlrübe,
8 gross. Kartoffeln,
1  Ei,
- - etwas Grieß.
Zubereitung des Kochrezept Kohlrübeneintopf mit Klößchen:

Rezept - Kohlrübeneintopf mit Klößchen
Das Fleisch wird in einem groesseren Topf mit reichlich Wasser, wenig Zwiebeln und Kuemmel fast gar gekocht. Dann gibt man die in Scheiben oder Stifte geschnittene Kohlruebe dazu und laesst weiterkochen, bei Verwendung von Rauchfleisch oder Wurst sparsam salzen. Inzwischen aus rohen Kartoffeln, Ei und Griess einen Klossteig bereiten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Sobald Fleisch und Kohlrueben gar sind, nimmt man sie aus der Bruehe und sticht von dem Teig kleine Kloesschen ab, die in der Bruehe, die dadurch auch saemig wird, ziehen sollen, bis sie gar sind. Dann wird alles zusammen serviert. Es kann auch fertiges Klossmehl mit Ei verwendet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29634 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 7113 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4916 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |