Rezept Kohlrouladen mit Hackfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrouladen mit Hackfleisch

Kohlrouladen mit Hackfleisch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17479
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21133 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kasseler ist zu salzig !
Über Nacht in eine Mischung aus einem Teil Milch und einem Teil Wasser einlegen. Das Fleisch wird dadurch zart und mild.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1  Scheibe Roggenbrot
350 g Rinderhackfleisch
1 El. Scharfer Senf
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rosenpaprika
1 Tl. Getrockneter Majoran
1  Ei
10  Weisskohlblaetter; vorbereitet
5 El. Oel
1/4 l Fleischbruehe; Instant
2 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kohlrouladen mit Hackfleisch:

Rezept - Kohlrouladen mit Hackfleisch
Zur Vorbereitung des Weisskohls: Strunk keilfoermig herausschneiden und den ganzen Kopf 10 Minuten in kochendes Wasser legen. Dann die Blaetter abtrennen. Zubereitung: 1. Zwiebel und Knoblauch abziehen, hacken. Brot ohne Rinde in Wasser einweichen, ausdruecken. Hackfleisch, Brot, Zwiebel, Knoblauch, Senf, Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran, Ei verkneten. Zwei Kohlblaetter in Streifen schneiden, zugeben. 2. Je 2 Kohlblaetter ueberlappend aufeinanderlegen, Hackfleisch darauf verteilen. Raender einschlagen, aufrollen. Mit Holzstaebchen befestigen. 3. Rouladen in Oel anbraten, zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren. Immer wieder etwas Bruehe nachgiessen. Rouladen herausnehmen, Sosse mit Creme fraiche binden. Dazu passt Kartoffelpueree. Pro Portion etwa 330 kcal/ 1400 kJ * Quelle: meine Familie & ich 10/94 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30813 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7464 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9466 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |