Rezept Kohlrouladen auf Vorrat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrouladen auf Vorrat

Kohlrouladen auf Vorrat

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9083
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Zwiebeln
300 g Bacon
150 g Gruenkern
- - Salz
- - Pfeffer
2  Koepfe Weisskohl (a 2,5 kg)
100 g Butterschmalz
1.5 kg Mett
6  Eier
1 El. Senf
- - Muskatnuss
1 El. getrocknete Steinpilze
3/4 l Schlagsahne
3/4 l Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kohlrouladen auf Vorrat:

Rezept - Kohlrouladen auf Vorrat
Zwiebeln und 150 g Bacon fein wuerfeln, Bacon ausbraten. Zwiebeln darin anduensten. Gruenkern dazugeben, mit 300 ml Wasser abloeschen. Mit Salz & Pfeffer wuerzen. Zugedeckt bei milder Hitze 40 Minuten ausquellen lassen. Kalt werden lassen. Kohl putzen, Strunk herausschneiden. In Salzwasser blanchieren, nach und nach 48 Blaetter abnehmen. Das Wasser aufbewahren. Vom uebrigen Kohl 500 g fein hacken, in 25 g Butterschmalz gut anduensten. Zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Abgekuehlt mit Mett, Eiern, Senf und Gruenkern mischen, mit Salz, Pfeffer & Muskat abschmecken. Jeweils zwei Kohlblaetter aufeinanderlegen, die Masse darauf verteilen. Zu Rouladen aufrollen und feststecken. Die Rouladen im restlichen Butterschmalz anbraten. In eine Saftpfanne setzen und mit den uebrigen Bacon belegen. Im Backofen bei 200 Grad (Gas 3) 25-30 Minuten braten. Evtl. etwas Kohlwasser dazugeben. Die Steinpilze zu Pulver zerstossen. Mit der Sahne, Creme fraiche und 3/4 l Kohlwasser mischen und nach und nach zu den Kohlrouladen geben. Eine gute Stunde schmoren. Die Kohlrouladen ganz auskuehlen lassen. Mit der Sauce portionsweise in Gefrierdosen fuellen und einfrieren. ** From: Rainer_Huebenthal@p14.f153.n2465.z2.schiele-ct.de Date: Sun, 13 Feb 1994 11:32:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Kohl, Kohlrouladen, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4354 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7332 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4637 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |