Rezept Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)

Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18526
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würze für das Grillfleisch !
Streuen Sie ein paar Wacholderbeeren, Lorbeer- oder Rosmarinblätter in die Glut Ihres Grills. Das gegrillte Fleisch bekommt eine besonders würzige Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Kopf Weisskohl
500 g Lammhack
5  Sardellenfilets
2 El. Kapern
1/2  Broetchen, alt
1  Chilischote;nach Bedarf mehr
1/2 El. Getr. Thymian
1/2 El. Getr. Rosmarin
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 Bd. Petersilie
1  Ei
100 g Schafs- oder Ziegenkaese
2 El. Sojasauce-Zitrone
1 l Kalbs- oder Huehnerbruehe
2 El. Tomatenmark
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese):

Rezept - Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)
Kohl vom Strunk befreien und in einem Topf mit kochendem Wasser setzen - so lassen sich nach einigen Minuten die Blaetter muehelos abschaelen. Von den Kohlblaettern noch den Mittelstrunk entfernen. Fuer die Hackmischung die Sardellen, Zwiebeln, Chili, Knoblauch und die Kapern kleinhacken. Mit eingeweichtem ausgedruecktem Broetchen, dem Ei und den Gewuerzen gut vermengen. Evtl. etwas salzen und kleingehackte Petersilie beigeben. Die abgetrockneten Kohlblaetter damit fuellen. Wer moechte, gibt in die Mitte der Hackmischung etwas Schafskaese (mind. einen halben Essloeffel gross). Die Kohlpaeckchen gut verschnueren und in einem grossen Braeter in Butter anbraten. Dann mit der Bruehe aufgiessen und mit Sojasauce und Zitrone abschmecken. Bei geschlossenem Deckel je nach Groesse der Rouladen 50-60 Minuten koecheln lassen. Dann die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen. Bruehe mit Tomatenmark verruehren, etwas zuckern und damit die Rouladen aufgiessen. Beilage: Salzkartoffeln * Quelle: Nach Nordtext 27.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Frisch, Kohl, Hackfleisch, Lamm, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 6127 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 6557 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 18266 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |