Rezept Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)

Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18526
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3552 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Kopf Weisskohl
500 g Lammhack
5  Sardellenfilets
2 El. Kapern
1/2  Broetchen, alt
1  Chilischote;nach Bedarf mehr
1/2 El. Getr. Thymian
1/2 El. Getr. Rosmarin
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 Bd. Petersilie
1  Ei
100 g Schafs- oder Ziegenkaese
2 El. Sojasauce-Zitrone
1 l Kalbs- oder Huehnerbruehe
2 El. Tomatenmark
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese):

Rezept - Kohlrouladen (mit Lammfleisch, Sardellen und Schafkaese)
Kohl vom Strunk befreien und in einem Topf mit kochendem Wasser setzen - so lassen sich nach einigen Minuten die Blaetter muehelos abschaelen. Von den Kohlblaettern noch den Mittelstrunk entfernen. Fuer die Hackmischung die Sardellen, Zwiebeln, Chili, Knoblauch und die Kapern kleinhacken. Mit eingeweichtem ausgedruecktem Broetchen, dem Ei und den Gewuerzen gut vermengen. Evtl. etwas salzen und kleingehackte Petersilie beigeben. Die abgetrockneten Kohlblaetter damit fuellen. Wer moechte, gibt in die Mitte der Hackmischung etwas Schafskaese (mind. einen halben Essloeffel gross). Die Kohlpaeckchen gut verschnueren und in einem grossen Braeter in Butter anbraten. Dann mit der Bruehe aufgiessen und mit Sojasauce und Zitrone abschmecken. Bei geschlossenem Deckel je nach Groesse der Rouladen 50-60 Minuten koecheln lassen. Dann die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen. Bruehe mit Tomatenmark verruehren, etwas zuckern und damit die Rouladen aufgiessen. Beilage: Salzkartoffeln * Quelle: Nach Nordtext 27.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Frisch, Kohl, Hackfleisch, Lamm, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 59975 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 6776 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 2590 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |