Rezept Kohlrabisuppe mit Mettkloessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabisuppe mit Mettkloessen

Kohlrabisuppe mit Mettkloessen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9082
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3908 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  Kartoffeln
3  Kohlrabi
2  Zwiebeln
20 g Butter
1/4 l Schlagsahne
1/2 l Gemuesebruehe
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Mett
- - Muskat
- - Zitronensaft
3  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabisuppe mit Mettkloessen:

Rezept - Kohlrabisuppe mit Mettkloessen
Kartoffeln, Kohlrabi schaelen, wuerfeln. Zwiebeln fein wuerfeln, in Butter anduensten, Gemuese zugeben, mitduensten Schlagsahne, Gemuesebruehe zugies- sen, mit Salz, Pfeffer wuerzen, zugedeckt 20 Min. kochen. Aus dem Mett Kloesschen formen. Suppe puerieren, mit Muskat, Zitronensaft abschmecken, Kloesschen hineingeben, 10 Min. ziehen lassen, gehackte Petersilie unterruehren. * pro Portion 344 kcal/1439 kJ * Quelle: ARD/ZDF-Text 18.04.1994 (UF) ** From: Ulli_Fetzer@p62.f1401.n246.z2.schiele-ct.de Date: Mon, 18 Apr 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, P6, Suppen, Gemuese, Hackfleisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10313 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 6027 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15755 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |