Rezept Kohlrabisüppchen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabisüppchen

Kohlrabisüppchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24237
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2308 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Kohlrabi
100 g Krabben
1  Brühwürfel
- - Sahne
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabisüppchen:

Rezept - Kohlrabisüppchen
Zubereitung: Den Kohlrabi von den Stielen trennen, aushöhlen und zum Anrichten bereitstellen. Das Kohlrabifleisch in Würfel schneiden, in Brühe einkochen, mit Sahne auffüllen, würzen, die abgeschütteten Krabben einrühren und in die Kohlrabischale füllen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zimtgebäck - Zimtsterne und ZimtspiralenZimtgebäck - Zimtsterne und Zimtspiralen
Wohl kaum ein anderes Gewürz verbindet sich wie der Zimt mit weihnachtlicher Vorfreude.
Thema 5550 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 16254 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 15077 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |