Rezept Kohlrabigemüse (Mikrowelle)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabigemüse (Mikrowelle)

Kohlrabigemüse (Mikrowelle)

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24236
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6104 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kohlrabi
7  Wasser, Menge anpassen
- - Salz
30 g Butter
- - Muskat
- - Petersilie; gehackt
- - Renate Schnapka am 06.07.97
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabigemüse (Mikrowelle):

Rezept - Kohlrabigemüse (Mikrowelle)
Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Kohlrabischeiben mit Wasser und etwas Salz in eine Glasform geben. Zugedeckt bei 850 Watt 10-11 Min. dünsten. Zwischendurch umrühren. Das gegarte Gemüse abgießen, Butter zugeben und vermengen. Mit Salz und Muskat abschmecken und bei 850 Watt 1-2 Min. erhitzen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 59873 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7586 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26396 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |