Rezept Kohlrabiauflauf mit Fleischwurst und Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabiauflauf mit Fleischwurst und Kartoffeln

Kohlrabiauflauf mit Fleischwurst und Kartoffeln

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9079
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6217 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Obst beugt Asthma vor !
Einer englischen Studie zufolge senkt man das Risiko, an Asthma zu erkranken, um rund 40 Prozent wenn man jeden Tag frisches Obst verzehrt. Vitamin-C-reiches Obst wie Zitrusfrüchte hätte eine besonders gute Vorbeugewirkung, stellten die Forscher aus Norfolk fest.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Kohlrabi (800 g)
500 g Kartoffeln
1/4 l Fleischbruehe
2  Zwiebeln
30 g Butter
40 g Mehl
200 g Milch
300 g Fleischwurst
- - Salz, Pfeffer, Muskat
1/2 Tl. Getrockneter Majoran
3 El. Zitronensaft
200 g Geraspelten Gouda
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabiauflauf mit Fleischwurst und Kartoffeln:

Rezept - Kohlrabiauflauf mit Fleischwurst und Kartoffeln
Kohlrabi waschen, abtropfen lassen. Stiele und grosse gruene Blaetter entfernen. Kleine zarte Blaettchen beiseite legen. Wurzelansatz jeweils abschneiden, Kohlrabi mit einem kleinen Messer duenn schaelen. Kohlrabi halbieren und in duenne Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen, schaelen, in duenne Spalten schneiden. Vorbereitetes Gemuese in eine mikrowellengeeignete Form geben. 1/8 l Bruehe zugiessen. Form mit passendem Deckel oder Mikrowellenfolie abdecken. Gemuese bei 600 Watt 15 Minuten garen. Dabei ein- bis zweimal umruehren. Die Mikrowellenform herausnehmen und mit dem gegarten Gemuese 10 Minuten stehenlassen. Zwiebeln abziehen und fein wuerfeln. Mit dem Fett in eine zweite mikrowellengeeignete Form geben. Mehl zufuegen. Ohne Abdeckung bei 600 Watt 4 Minuten anduensten. Zwischendurch einmal umruehren. Gemuese auf ein Sieb geben, abtropfen lassen. Sud dabei auffangen und in einen Messbecher fuellen. Mit der restlichen Fleischbruehe und Milch auf 400 ml auffuellen. Fluessigkeit zu den Zwiebeln geben und gut verruehren. Bei 600 Watt ohne Abdeckung 5 Minuten kochen lassen, dabei einmal kraeftig umruehren. Die Pelle von der Fleischwurst abziehen. Wurst in Scheiben schneiden. Kohlrabigruen feinhacken. Sosse mit Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran und Zitronensaft abschmecken. Kohlrabigruen unterruehren. Gegartes Gemuese unterheben. Fleischwurst darauf verteilen. Mit geraspeltem Kaese bestreuen. Abgedeckt bei 600 Watt 5 Minuten fertiggaren. Nach Wunsch unter dem zugeschalteten Grill goldbraun ueberbacken. Menge: 4 ** From: Verena_Dettinger_Mueller@p4.f409.n2476.z2.schiele-ct.d Date: Wed, 09 Mar 1994 21:54:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Auflaeufe, Hauptspeise, Kartoffeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31363 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?
Gesunde Ernährung liegt absolut im Trend. Und da möchte man natürlich auch beim Brot wissen, was drin ist. Mit einem Brotbackautomat gelingt vollautomatisch jedes gewünschte Brot. Das schmeckt nicht nur besonders gut, sondern schont auch noch den Geldbeutel.
Thema 4814 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 169818 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |