Rezept Kohlrabi Ravioli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi-Ravioli

Kohlrabi-Ravioli

Kategorie - Teigware, Gefüllt, Ravioli, Kohlrabi Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26548
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3169 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Vollkornweizenmehl
1  Ei
1  Eigelb
1 Prise Salz
1.5 El. Olivenoel
0.5 El. Kaltes Wasser
25 g Parmesan; gerieben
25 g Butter; in kleinen Stuecken
20 g Butter
- - Kraeutersalz
- - Pfeffer
- - Pinienkerne; gebraeunt
- - Basilikumblaetter; Garnitur
150 g Kohlrabi
- - Meersalz
- - Pfeffer
1 El. Petersilie; fein gehackt
1 El. Basilikum; fein geschnitten
0.5  Gruene Peperoni
10 g Butter
2  Handvoll Spinat; blanchiert
2 El. Petersilie; grob gehackt
1 dl Kaltes Wasser
- - Meersalz
- - Cayenne-Pfeffer
20 g Kraeuter; Basilikum, Liebstoeckel, Majoran fein geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi-Ravioli:

Rezept - Kohlrabi-Ravioli
Ravioliteig: Mehl und Salz mischen. Einen Kranz formen. Saemtliche Zutaten in die Mitte geben, zusammenfuegen und gut kneten. Der Teig soll geschmeidig sein. 2 Stunden ruhen lassen. Fuellung: Kohlrabi in wenig Butter knackig duensten und wuerzen. Kraeuter beigeben. Auskuehlen lassen. Kraeuterpesto: Peperoni schaelen, kleinschneiden und in der Butter duensten. Peperoni, Spinat, Petersilie und Wasser puerieren. Kraeuterpesto kurz vor dem Servieren aufwaermen, wuerzen und Kraeuter beigeben. Fertigstellen: Den Ravioliteig ganz duenn auswallen (am besten mit einer Nudelmaschine) und herzfoermige Teigplaetzchen ausstechen. Auf die Haelfte der Herzen in der Mitte etwas Gemuesefuellung geben. Teigraender mit kaltem Wasser leicht anfeuchten und mit dem zweiten Herz decken. Raender mit einer Gabel gut andruecken. Ravioli in Salzwasser mit einigen Tropfen Oel waehrend zirka 5 Minuten al dente kochen. Mit der Schaumkelle herausnehmen und in der warmen Butter, eines nach dem anderen, schwenken. Ravioli wuerzen. Die heisse Kraeuterpesto in die Teller verteilen und Ravioli darauf anrichten. Mit Pinienkernen und Basilikumblaettern unmittelbar vor dem Servieren garnieren. :Fingerprint: 21359752,101318729,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4785 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 19453 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12590 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |