Rezept Kohlrabi, mit Pfifferlingen und Schnittlauch gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi, mit Pfifferlingen und Schnittlauch gefuellt

Kohlrabi, mit Pfifferlingen und Schnittlauch gefuellt

Kategorie - Gemuese, Gefuellt, Kohlrabi, Pfifferling Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27751
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Tortendekoration !
Legen Sie ein Tortendeckchen aus Papier auf die fertige Torte. Mit Puderzucker oder evtl. mit Kakao bestäubt, ist das eine schnelle Möglichkeit, die Torte hübsch zu verzieren. Das Papier ganz vorsichtig abnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 mittl. Kohlrabi; geschaelt
50 g Butter; (1)
30 g Butter; (2)
150 g Pfifferlinge
2  Broetchen; in Milch eingeweicht, ausgedrueckt und grob gehackt
1 El. Schnittlauch
0.5 El. Baerlauchpaste
2 dl Sauerrahm
2 El. Semmelbroesel
1  Eigelb
- - Pfeffer
- - Salz
30 g Butter
1 El. Mehl
350 ml Gemuesebruehe oder Kohlrabisud
1 dl Sahne
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi, mit Pfifferlingen und Schnittlauch gefuellt:

Rezept - Kohlrabi, mit Pfifferlingen und Schnittlauch gefuellt
Die Kohlrabi in leicht gesalzenem Wasser 30 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die sauber geputzten und grobgehackten Pfifferlinge in heisser Butter (1) duensten, bis die Garfluessigkeit verdampft ist. Die Broetchen dazugeben und weiterroesten. Zuletzt Sauerrahm, Baerlauchpaste, Schnittlauch und Semmelbroesel daruntermischen. Vom Feuer nehmen und das Eigelb darunterziehen, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Kohlrabideckel abschneiden und die Knollen aushoehlen. Mit der Pfifferlingmasse fuellen. Das Kohlrabifleisch grob wuerfeln. Eine feuerfeste Form mit der Butter (2) fetten, und die Kohlrabi hineinstellen. Fuer die Sauce die Butter zergehen lassen und das Mehl hellblond anduensten. Mit Gemuesebouillon oder Kohlrabisud auffuellen, aufkochen und die Kohlrabiwuerfel dazugeben. Im Mixer alles fein puerleren, abschmecken und die Sahne beigeben. Die Sauce neben die Kohlrabi in die Form giessen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 10 bis 15 Minuten garen. :Fingerprint: 21499063,101318711,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 6291 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5347 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 21940 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |