Rezept Kohlrabi Medaillons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi-Medaillons

Kohlrabi-Medaillons

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16403
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4697 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Quinoa
0.2 l Gemuesebruehe
2  Kohlrabiknollen
30 g fettarmer Kraeuter -Frischkaese
2  Fleischtomaten
80 g fettarmer Schnittkaese in Scheiben
1 Tl. Oel
1 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi-Medaillons:

Rezept - Kohlrabi-Medaillons
Viel Eiweiss mit wenig Fett ist waehrend der Schwangerschaft und Stillzeit wichtig zum Aufbau neuer Zellsubstanz bzw. zur Milchbildung. Milchprodukte decken gleichzeitig den hohen Kalziumbedarf. Essen Sie deshalb viel fettarmen Kaese. Quinoa in 0,15 l Gemuesebruehe zum Kochen bringen und 15 Minuten bei kleiner Hitze quellen lassen. Kohlrabiblaetter entfernen, die zarten Triebe hacken und in die Quinoa-Bruehe geben. Kohlrabi waschen, schaelen und in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Jede Kohlrabischeibe mit Frischkaese bestreichen und eine Tomatenscheibe auflegen. Oel in einer beschichteten Deckelpfanne erhitzen, die Kohlrabimedaillons hineinlegen und bei kleiner Hitze 35 Minuten duensten. Wenn die Kohlrabi ansetzen, etwas von der restlichen Gemuesebruehe zugiessen. 10 Minuten vor Garzeitende die Kaesescheiben auf den Medaillons verteilen und schmelzen lassen. Die gegarten Medaillons auf eine Platte heben, den Fond mit Creme fraiche abbinden. Vom Quinoagemuese kleine Kloesse abstechen und zu den Medaillons reichen. (Ca. 854 kcal.) Quinoa ist eine alte Koernerfrucht aus den Anden und enthaelt mehr und wertvolleres Eiweiss als Getreide. Sie ist reich an Kalzium, Eisen, Vitamin E und C. Vorteil in der Kueche: Quinoa gart schnell! Tip: Statt Quinoa kann auch die gleiche Menge Hirse verwendet werden. Ob man Quinoa auch durch Griess ersetzen kann, weiss ich nicht. Gesehen habe ich Quinoa noch nirgends. Vielleicht kriegt man das beim Karstadt? * Quelle: Eltern-Zeitschrift 5/91, gepostet von Eva-D. Bilgic Stichworte: Schwanger, Stillen, Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33525 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14665 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Hautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und AkneHautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und Akne
Dass Ernährung keinen nachweisbaren Einfluss auf Hautkrankheiten wie Akne haben soll, muss leider ins Reich der Mythen verwiesen werden. Tatsächlich hat die richtige Ernährung einen großen Einfluss auf das Aussehen der Haut.
Thema 27916 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |