Rezept Kohlrabi Lasagne mit Gorgonzola

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi-Lasagne mit Gorgonzola

Kohlrabi-Lasagne mit Gorgonzola

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27542
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4980 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kohlrabi
- - Salz
400 ml Wasser
500 g Kartoffeln
200 g Gorgonzola; nicht zu reif
50 g Butter (I)
40 g Mehl
1/4 l Milch
- - Fett fuer die Form
180 g Lasagne-Nudelblaetter
2 Bd. Petersilie; grob gehackt
50 g Parmesan; geraspelt
30  Butterfloeckchen erfasst von Petra Holzapfel
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi-Lasagne mit Gorgonzola:

Rezept - Kohlrabi-Lasagne mit Gorgonzola
Kohlrabi schaelen, vierteln und in sehr duenne Scheiben schneiden, mit Salz ins Wasser geben, aufkochen. Kohlrabi 5-6 Minuten zugedeckt garen, abtropfen lassen, das Wasser auffangen. Kartoffeln schaelen, grob raspeln, in kochendem Salzwasser 5 Minuten vorgaren, abtropfen lassen. Gorgonzola entrinden, grob wuerfeln. Die Butter (I) zerlassen. Das Mehl mit einem Schneebesen einruehren. Kohlrabiwasser und Milch einruehren und 3-4 Minuten kochen. Gorgonzola dazugeben und weiterruehren, bis sich der Kaese in der Sauce aufgeloest hat. Eine eckige Auflaufform (6-8 cm hoch, 1 1/2 l Inhalt) duenn mit Fett ausstreichen. Den Boden mit einer Schicht Lasagneblaetter belegen. 1/3 Kohlrabi und Kartoffeln darauf verteilen und mit 1/3 der Petersilie bestreuen. Mit der Sauce bedecken. Weiter so fortfahren, zum Schluss mit Parmesan und Butterfloeckchen bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 200oC auf der 2. Schiene von unten 40-45 Minuten garen. Anmerkung Petra: Getestet am 18.2.99 mit Bavaria Blue (ohne Rinde), statt Parmesan geraspelten Comte verwendet, statt Petersilie gehackte Kohlrabiblaettchen. Schmeckt gut! Saftig. Zeit ist o.k.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9549 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4584 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Zimtgebäck - Zimtsterne und ZimtspiralenZimtgebäck - Zimtsterne und Zimtspiralen
Wohl kaum ein anderes Gewürz verbindet sich wie der Zimt mit weihnachtlicher Vorfreude.
Thema 6944 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |