Rezept Kohlrabi Kartoffel Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi-Kartoffel-Gratin

Kohlrabi-Kartoffel-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3600
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7804 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g gekochte Pellkartoffeln
2  mittelgroße Kohlrabi
1 Bd. Frühlingszwiebeln
1/2 Tas. Gemüsebrühe (Instant)
200 g Butter- oder Rahmkäse
250 g Sahne
50 g geriebener Sbrinz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi-Kartoffel-Gratin:

Rezept - Kohlrabi-Kartoffel-Gratin
Kartoffeln noch heiß pellen, etwas abgekühlt in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi dünn schälen, halbieren, in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in 3 mm dicke Scheiben schneiden, Kohlrabi und Frühlingszwiebeln mit Gemüsebrühe 5 - 7 Min. dünsten. Kartoffelscheiben abwechselnd mit Kohlrabischeiben und Frühlingszwiebeln dachziegelförmig in eine flache Gratinform oder in Portionsförmchen schichten. Butter- oder Rahmkäse in Scheiben schneiden, darüber verteilen. Sahne aufkochen, Sbrinz, Pfeffer und Muskat zugeben, verrühren, abschmecken, über die Zutaten gießen. Im Backofen gratinieren. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u., 170 - 190°, Umluftbackofen ca. 25 - 35 Minuten Dazu schmeckt gegrilltes Fleisch, Fisch oder Geflügel. 81 g Eiweiß, 146 g Fett, 118 g Kohlenhydrate, 9122 kJ, 2177 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4728 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 9997 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5223 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |