Rezept Kohlrabi Kaese Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi-Kaese-Topf

Kohlrabi-Kaese-Topf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2646 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel
1 El. Oel
600 g Kohlrabi
2  Kohlrabiblaettchen; zart
300 ml Gemuesebruehe
400 g Kartoffeln
80 g Gouda
2 El. Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi-Kaese-Topf:

Rezept - Kohlrabi-Kaese-Topf
Die Zwiebel schaelen und fein wuerfeln, mit dem Oel glasig duensten. Die Kohlrabi schaelen, in grosse Wuerfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz mitduensten. Mit Pfeffer, Muskat und Salz wuerzen. Mit der Fleisch- oder Gemuesebruehe aufgiessen. Die Kartoffeln waschen, schaelen, in Wuerfel schneiden, zu den Kohlrabi geben, zugedeckt auf niedriger Stufe ca. 10-15 Minuten garen lassen. Waehrenddessen die zarten Kohlrabiblaettchen kleinschneiden und kurz vor Ende der Garzeit dazugeben. Den Kaese wuerfeln und kurz vor dem Servieren zusammen mit der sauren Sahne unter das Gemuese mischen. Zu diesem Essen passt gut ein Salatteller. ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: 19 Jun 1995 Stichworte: Suppe, Eintopf, Kohlrabi, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 24988 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8040 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8008 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |