Rezept Kohlrabi im Teigmantel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi im Teigmantel

Kohlrabi im Teigmantel

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19873
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5490 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kohlrabi ohne Kraut gewogen ca. 200 g je Knolle
1  Tas. Gemuesebruehe
1 El. Mehl
1 klein. Ei
50 g Vollkorn-Semmelbroesel
50 g Parmesan, gerieben
40 g Margarine, Butter oder Oel
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi im Teigmantel:

Rezept - Kohlrabi im Teigmantel
Kohlrabiknollen schaelen und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. In Gemuesebruehe ca. 8 Minuten bissfest garen, etwas abkuehlen lassen. Die Kohlrabischeiben zuerst in Mehl, dann im verquirlten Ei und zum Schluss in einer Mischung aus Semmelbroesel und Parmesan wenden. Bei kleiner bis mittlerer Hitze im Fett von jeder Seite ca. 4 Minuten braten KUECHENTIPS: Die passenden Beilagen machen aus den gebratenen Kohlrabischeiben ein vollwertiges und gesundes Gericht: z.B. junge Pellkartoffeln und dazu eine helle Sauce. Dies kann eine mit Kaese angereicherte hollaendische Sauce sein oder eine kaltgeruehrte Kraeutersauce auf der Basis von Dickmilch, Joghurt oder Creme fraiche. Junger, sehr zarter Kohlrabi schmeckt besonders gut als Rohkost. Solo, angemacht mit einem feinen Nussoel und ueberstreut mit einigen feingehackten, knackigen Kohlrabiblaettern, oder in Kombination mit Blattsalat und Nuessen in einem Joghurtdressing. Zart und mild schmeckt Kohlrabi allerdings nur, wenn er jung und frisch ist. Kaufen Sie vorsichtshalber nur runde Knollen mit zarter, leicht glaenzender Aussenhaut ohne schorfige Stellen. Achten Sie darauf, dass die Herzblaetter noch frisch aussehen. GESUNDHEITSTIP: Vom Kohlrabi verzehrt man meistens nur die Knolle. Dabei stecken in den Blaettern deutlich mehr Naehrstoffe, insbesondere Mineralstoffe und Carotinoide. Deshalb sollten Sie frische Kohlrabiblaetter, vor allem die kleinen Herzblaetter in der Mitte, stets mitverwenden. Sie koennen sie beispielsweise ueber das fertige Gericht streuen. * Quelle: test SPEZIAL Kochen heute abgetippt: Klaus Becker Fido 2:240/5240.6 Quelle: Eiweiss: 12 g Fett: 13 g Kohlehydrate: 17 g Ballaststoffe: 3 g Stichworte: Gemuese, Vegetarisch, Kohlrabi, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7957 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6813 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3659 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |