Rezept Kohlrabi, gedünstet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi, gedünstet

Kohlrabi, gedünstet

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 44711 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Kohlrabi, jung
- - Fleischbrühe
- - Butter
- - Mehl
- - Salz
- - Muskatnuss; frisch gerieben
- - Zucker; nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi, gedünstet:

Rezept - Kohlrabi, gedünstet
Junge Kohlrabi werden geschaelt, in duenne Scheiben geschnitten und in etwas Fleischbruehe und einem kleinen Stueckchen Butter langsam halbweich geduenstet. Waehrenddem wird ein kleiner Kochloeffel Mehl in zerlassener Butter weiss geroestet, dies mit Fleischbruehe glatt abgeruehrt, mit Salz und Muskatnuss gewuerzt, aufgekocht und sodann an die Kohlrabi gegossen um solche in dieser Sauce vollends weichzukochen. Sie sollen wo moeglich zugedeckt kochen, damit sie schoen weiss bleiben. Nach Belieben kann man sie, wenn das Kraut entfernt und sie geschaelt sind, in sechs bis acht Teile schneiden, und jeden dieser Teile dann halbmondartig formen. Auch wird oefters ein Essloeffel Zucker mitgekocht. Gibt man meistens zu gebratenem Rindfleisch, aber auch zu gesottenem, ferner mit Kotelettes, Wuerstchen u. drgl. Quelle: Grossmutters Kochbuch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7514 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58159 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 93891 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |