Rezept Kohlrabi Eintopf mit Grießklößchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi-Eintopf mit Grießklößchen

Kohlrabi-Eintopf mit Grießklößchen

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5021
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4384 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Cranberries !
sind verwandt mit Preiselbeeren und Moosbeeren und passen mit ihrem säuerlich-herben Geschmack besonders gut zu Geflügel. Es gibt sie auch als TK-Ware.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Suppengrün
1 kg Ochsenbein
2  Lorbeerblätter
1 El. Pfefferkörner
1 Tl. Fleischextrakt oder 1/2 Brühwürfel
1 1/2 l Wasser A
1/8 l Milch
30 g Butter oder Margarine
- - Salz
60 g Grieß
1  Ei
- - Pfeffer
- - Muskatnuß
1 kg Kohlrabi
1  Pk. TK-Erbsen (300g)
1 El. gehackter Kerbel.
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi-Eintopf mit Grießklößchen:

Rezept - Kohlrabi-Eintopf mit Grießklößchen
Grob zerkleinertes Suppengruen mit Ochsenbein, Lorbeerblaettern, Pfefferkoernern, Fleischextrakt und Wasser auf 3 zum Kochen bringen, ca. 2 1/2 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-5 kochen lassen (im Schnellkochtopf ca. 50 Min.). Fuer die Griesskloesschen Milch mit Fett und Salz zum Kochen bringen, Griess einstreuen und so lange ruehren, bis sich die Masse als Kloss vom Topfboden loest. Nun den Topf von der Kochstelle nehmen, leicht abkuehlen lassen, dann das Ei unterruehren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Kohlrabi putzen (das zarte Gruen beiseite legen), schaelen, in Wuerfel schneiden. Bruehe durch ein Sieb giessen, Kohlrabi in der Bruehe 10 Min. garen (Schnellkochtopf 5 Min.). Mit 2 Teeloeffeln Kloesschen von der Griessmasse abstechen, ca. 10 Min. in siedendem Salzwasser ziehen lassen. Fleisch vom Knochen loesen, von Fett und Sehnen befreien, in Wuerfel schneiden. Fleisch, Kloesschen und Erbsen in die Bruehe geben, heiss werden lassen. Grobgehacktes Kohlrabigruen und Kerbel vor dem Servieren auf die Suppe streuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4683 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 3812 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14427 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |