Rezept Kohlrabi Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohlrabi-Eintopf

Kohlrabi-Eintopf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7060
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6677 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwetschgen !
Zwetschgen gehören zur Familie der Pflaumen. Zwetschgen oder auch Zwetschen unterscheiden sich darin von den Pflaumen: Sie haben spitze Enden, keine Fruchtnaht und Ihr Fleisch haftet nicht am Stein, weil es nicht so wasserreich ist wie das der Pflaumen. Zwetschgen haben einen feinen weißen Belag, der die Früchte umgibt und sie vor Austrocknung schützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Schweineschulter ohne Knochen
500 g Rindergulasch
4 El. Oel
250 g Zwiebeln
1 Tl. Nelken
1 Tl. Wacholderbeeren
- - Salz
1 1/2 l Bruehe (Instant)
500 g Kartoffeln
750 g Kohlrabi
1  Paket TK-Erbsen und Moehren (450 g)
- - frisch gemahlener Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Kohlrabi-Eintopf:

Rezept - Kohlrabi-Eintopf
Fleischwuerfel in einem Schmortopf in heissem Oel braun anbraten. Zwiebelwuerfel, Nelken und Wacholderbeeren zufuegen. Salzen. Bruehe zugiessen und das Fleisch eine Stunde kochen. Kartoffelwuerfel, Kohlrabistifte und das TK-Gemuese zugeben und weitere 20 Minuten kochen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch bestreuen. * Pro Portion ca. 575 Kalorien / 2407 Joule ** Article: 282 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Schweinefleisch, Schweineschulter, Rindfleisch, Eintoepfe, Kohlrabi, Kohlrabieintopf

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11174 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9718 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008
Am 14.02.2008 ist der Verkaufsstart der DVD zum Film Ratatouille. Rémy ist anders als die anderen Ratten. Mit seinem exzellenten Geruchssinn bewahrt er seine Familie und Freunde davor, vergiftetes Essen zu sich zu nehmen, doch er will mehr vom Leben.
Thema 5233 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |