Rezept Kohl Käse Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kohl-Käse-Eintopf

Kohl-Käse-Eintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 418
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3330 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Blumenkohl
400 g Wirsing
300 g Chinakohl
400 g Rosenkohl
100 g Butterschmalz
1  Msp. Muskat,
2 El. Kümmel
1  Lorbeerblatt
1 1/2 El. rote Pfefferkörner
400 ml Fleischbrühe
100 g Emmentaler Käse, geriebenen
Zubereitung des Kochrezept Kohl-Käse-Eintopf:

Rezept - Kohl-Käse-Eintopf
Blumenkohl, Wirsing, Chinakohl, Rosenkohl putzen und waschen. Blumenkohl in Roeschen teilen, Wirsing und Chinakohl in kleine Stuecke schneiden. Die Rosenkohlstiele leicht einkerben, damit sie gleichmaessig garen. Zuerst den Blumenkohl in 100 g Butterschmalz rundherum 7 Minuten anbraten, nach und nach Rosenkohl, Wirsing und Chinakohl zufuegen und weitere 10 Minuten schmoren lassen. Muskat, Kuemmel, Lorbeerblatt und Pfefferkoerner zugeben. Mit Fleischbruehe aufgiessen und alles zugedeckt bei sanfter Hitze etwa 20 Minuten koecheln lassen. Emmentaler Kaese daruntermischen und den Eintopf noch 5 Minuten ziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5183 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Diät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvollDiät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvoll
Wenn die ersten warmen Tage nahen und die Mode wieder figurbetonter wird, möchten viele Menschen ein paar Pfunde abspecken. Lightprodukte verheißen hier eine einfache Lösung.
Thema 5868 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10622 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |