Rezept Köstliche Schokoladentorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Köstliche Schokoladentorte

Köstliche Schokoladentorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29334
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 46690 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
8  Eier, getrennt
250 g Zucker
1 Prise Salz
250 g gemahlene Haselnüsse
100 g geriebene Schokolade
500 ml Sahne
1 El. Puderzucker
220 g Roh-Marzipan
110 g Puderzucker
150 g Zartbitter-Kuvertüre
- - grüne Lebensmittelfarbe
- - gelbe Lebensmittelfarbe
- - rote Zuckerperlen
1  Springform, 24 cm Durchm.
- - Fett o. Backpapier f.d.Boden
- - Förmchen zum Ausstechen
Zubereitung des Kochrezept Köstliche Schokoladentorte:

Rezept - Köstliche Schokoladentorte
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Springformboden einfetten oder mit Backpapier belegen. Eigelb, Zucker, Salz schaumig rühren. Die Haselnüsse unterziehen. Eiweiß steifschlagen. Die Hälfte unter die Nußmasse rühren, dann Schokolade und den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in drei Portionen teilen. Das erste Drittel auf den Springformboden streichen. In 15 Min. backen, auskühlen lassen. Zwei weitere Böden auf diese Art herstellen. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Zwei Böden damit bestreichen. Aufeinandersetzen, den dritten Boden auflegen. 120 g Marzipan mit 60 g Puderzucker verkneten. Zu einer Platte von 24 cm Durchmesser ausrollen. Die Marzipandecke auf den obersten Boden legen und etwas festdrücken. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad auflösen. Tie Torten damit überziehen. Im Kühlschrank erstarren lassen. Restliches Marzipan und Puderzucker verkneten. Ein Drittel davon mit einigen Tropfen gelber Lebensmittelfarbe verkneten. Den Rest grün färben. Beide Sorten zu dünnen, runden Platten ausrollen. Aus dem grünen Marzipan 12 Blätter, ein kleines und ein größeres Herz ausstechen. Aus dem gelben Marzipan 13 kleine Herzchen und ein größeres Herz ausstechen. Die fertige Torte mit den Blättern und Herzen garnieren. Die Zuckerperlen auf die Marzipanherzen legen. Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten. Backzeit: ca. 45 Minuten. Abkühlzeit: ca. 90 Minuten. Pro Stück ca. 480 kcal. Quelle: Lisa 14/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 8823 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 13443 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47949 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |