Rezept Köstliche Schokoladentorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Köstliche Schokoladentorte

Köstliche Schokoladentorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29334
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 46375 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
8  Eier, getrennt
250 g Zucker
1 Prise Salz
250 g gemahlene Haselnüsse
100 g geriebene Schokolade
500 ml Sahne
1 El. Puderzucker
220 g Roh-Marzipan
110 g Puderzucker
150 g Zartbitter-Kuvertüre
- - grüne Lebensmittelfarbe
- - gelbe Lebensmittelfarbe
- - rote Zuckerperlen
1  Springform, 24 cm Durchm.
- - Fett o. Backpapier f.d.Boden
- - Förmchen zum Ausstechen
Zubereitung des Kochrezept Köstliche Schokoladentorte:

Rezept - Köstliche Schokoladentorte
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Springformboden einfetten oder mit Backpapier belegen. Eigelb, Zucker, Salz schaumig rühren. Die Haselnüsse unterziehen. Eiweiß steifschlagen. Die Hälfte unter die Nußmasse rühren, dann Schokolade und den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in drei Portionen teilen. Das erste Drittel auf den Springformboden streichen. In 15 Min. backen, auskühlen lassen. Zwei weitere Böden auf diese Art herstellen. Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Zwei Böden damit bestreichen. Aufeinandersetzen, den dritten Boden auflegen. 120 g Marzipan mit 60 g Puderzucker verkneten. Zu einer Platte von 24 cm Durchmesser ausrollen. Die Marzipandecke auf den obersten Boden legen und etwas festdrücken. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad auflösen. Tie Torten damit überziehen. Im Kühlschrank erstarren lassen. Restliches Marzipan und Puderzucker verkneten. Ein Drittel davon mit einigen Tropfen gelber Lebensmittelfarbe verkneten. Den Rest grün färben. Beide Sorten zu dünnen, runden Platten ausrollen. Aus dem grünen Marzipan 12 Blätter, ein kleines und ein größeres Herz ausstechen. Aus dem gelben Marzipan 13 kleine Herzchen und ein größeres Herz ausstechen. Die fertige Torte mit den Blättern und Herzen garnieren. Die Zuckerperlen auf die Marzipanherzen legen. Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten. Backzeit: ca. 45 Minuten. Abkühlzeit: ca. 90 Minuten. Pro Stück ca. 480 kcal. Quelle: Lisa 14/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 15541 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 14254 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 23736 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |