Rezept Körnerbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Körnerbrot

Körnerbrot

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29854
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14210 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kopfsalat !
Grüner Kopfsalat beruhigt die Nerven, gibt Vitalität , bitte nur aus Biologischen - Anbau

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Dinkel
100 g Roggen
500 ml Wasser
75 g Kürbiskerne oder Mohn
2 Tl. Salz
1/2 Tl. Honig
1 Glas Trockenhefe
2 El. Obst- oder Apfelessig
1/2 Tl. Brotgewürz (gemahlen)
Zubereitung des Kochrezept Körnerbrot:

Rezept - Körnerbrot
:Pro Person ca. : 2115 kcal :Pro Person ca. : 8880 kJoule :Eiweis : 81 Gramm :Fett : 46 Gramm :Kohlenhydrate : 314 Gramm : : 65g Ballaststoffe Getreide mahlen (Dinkel fein, Roggen grob). Wasser auf Körpertemparatur erhi tzen und Trockenhefe darin auflösen. Danach alle Zutaten in einer Küchenmasc hine oder Handmixer verrühren. Es entsteht ein zähflüssiger Teig, der nicht gehen muß (?). Den Teig in eine gefettete und mit Sesam ausgestreute Kastenf orm geben. Das Brot bei 200 Grad (Heissluft 180 Grad) etwa 75 Minuten backen .

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Büffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus BüffelmilchBüffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus Büffelmilch
Viele Leute verstehen unter Mozzarella, etwa faustgroße Klumpen aus Kuhmilchprotein, die eine gummiartige Struktur haben, nach fast nichts schmecken und in Kombination mit Tomaten und Basilikum als italienisches Caprese angeboten werden.
Thema 14358 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8612 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 15934 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |