Rezept Koenigsberger Mohnstriezel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Koenigsberger Mohnstriezel

Koenigsberger Mohnstriezel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10303 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1  Pk. Trockenhefe
1/8 l Milch; lauwarm
1 Prise : Salz
2  Eier
75 g Butter; weich
100 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
1  Zitrone; Schale gerieben
- - Mehl; zum Ausrollen
- - Butter; zum Bestreichen
2 1/2 El. Puderzucker
500 g Mohn; gemahlen
1/4 l Milch; kochend
2  Eigelb
125 g Zucker
1 Prise Zimtpulver
50 g Butter; fluessig
100 g Korinthen
3 El. Sahne
1 El. Rosenwasser
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Koenigsberger Mohnstriezel:

Rezept - Koenigsberger Mohnstriezel
Mehl und Hefe vermischen. Milch, Salz, Eier, Fett, Zucker, Vanillin und Zitronenschale zufuegen und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an warmem Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Mohn mit kochender Milch uebergiessen und abkuehlen lassen. Eigelb, Zucker, Zimt, Butter, Korinthen, Sahne und Rosenwasser unterruehren. Teig durchkneten und auf mit Mehl bestaeubtem Backpapier zu einem 35x45 cm Rechteck ausrollen. Mit dem Mohn bestreichen. Von einer Laengsseite her aufrollen und zu einem Kreis legen. Die beiden Enden ineinanderstecken. Mit dem Backpapier auf ein Blech legen. Die Teigrolle mit einem scharfen Messer laengs so tief einschneiden, dass sie unten noch etwa 4 cm zusammenhaengt. 30 min gehen lassen. Ins Rohr schieben, auf 180 GradC schalten und etwa 1 h backen. Heiss mit fluessiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestaeuben. Stichworte: Kuchen, Deutschland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22048 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7521 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31506 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |